02.01.2023

Buslinien N10, 610 und 611 umfahren teilgesperrten Straßburger Weg

Da der Straßburger Weg wegen Arbeiten an der Fußgängerbrücke von Montag, 16. Januar, bis 31. März teilweise gesperrt wird, fahren die Buslinien N10, 610 und 611 in dieser Zeit in Richtung Bonn Hauptbahnhof eine Umleitung. Der Straßburger Weg wird in Fahrtrichtung Bad Godesberg zur Einbahnstraße.

Buslinien 610 und 611 
In Fahrtrichtung Hauptbahnhof verkehren die Busse ab der Haltestelle „Heussallee“ über die Willy-Brandt-Allee, Bundeskanzlerplatz/Reuterstraße, Kaiserstraße bis zur Haltestelle „Schedestraße“ und weiter auf dem Linienweg.

Buslinie N10
Die Nachtbuslinie nimmt ihren Weg ab der Haltestelle „Ollenhauerstraße“ geradeaus über die Friedrich-Ebert-Allee, die zweite Ausfahrt im Kreisverkehr, Helmut-Kohl-Allee, geradeaus weiter über die Willy-Brandt-Allee, Bundeskanzlerplatz/Reuterstraße, Kaiserstraße bis zur Haltestelle „Schedestraße“ und weiter auf dem Linienweg.

Die Fahrtrichtung Bad Godesberg Bahnhof/Rheinallee ist nicht betroffen.
 

Haltestellen:

Die Haltestelle „Heussallee“ und Abfahrtsposition E der N10 wird an die Nachtbushaltestelle „Heussallee“ Position C der N7 verlegt. Die Haltestelle „UN Campus Bahnhof“ Position A wird für die Linien N10, 610, 611 aufgehoben. Fahrgäste nutzen bitte den Einstieg der Haltestelle „Heussallee“. Die Haltestelle „Straßburger Weg“ wird in Fahrtrichtung Hauptbahnhof/ZOB an die Haltestelle „Bundeskanzlerplatz" verlegt. (ea)

Zur Übersicht