17.08.2021

Sperrung der Zanderstraße: Umleitungen für die Buslinien 612, 614, 856 und 857

Die Zanderstraße wird von Montag, 30. August, bis Freitag, 8. Oktober, aufgrund von Kanalbauarbeiten zwischen der Theodor-Heuss-Straße und der Hans-Böckler-Allee gesperrt. Die Buslinien 612, 614, 856 und 857 fahren dort eine Umleitung.

In Fahrtrichtung Bad Godesberg Dottendorf, Bad Godesberg Bahnhof nehmen die Busse ab der Haltestelle „Johanneskirche“ ihren Weg über die Zanderstraße, Hans-Böckler-Allee, Röntgenstraße, Theodor-Heuss-Straße, Von-der-Heydt-Straße bis zur Haltestelle „Stadthalle“ und weiter über den Linienweg.

In Fahrtrichtung Mehlem, Remagen-Oedingen, Meckenheim verkehren die Fahrzeuge ab der Haltestelle „Stadthalle“ über die Von-der-Heydt-Straße, Theodor-Heuss-Straße, Koblenzer Straße, Hans-Böckler-Allee, Zanderstraße und weiter auf dem Linienweg.

Haltestellen: 
• Die Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ in Fahrtrichtung Mehlem wird aufgehoben. Es wird eine Ersatzhaltestelle auf der Theodor-Heuss-Straße in Höhe der Hausnummer 13 eingerichtet.
• Die Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ in Fahrtrichtung Stadthalle wird an die Haltestelle 
„Theodor-Heuss-Straße“ der Linien 611 und 613 verlegt.
• Die Haltestelle „Hans-Böckler-Allee“ wird ebenfalls nicht bedient. Fahrgäste können alternativ die Ersatzhaltestellen auf der Zanderstraße vor bzw. gegenüber Hausnummer 24 nutzen. (vj)

Zur Übersicht