27.10.2020

Albertus-Magnus-Straße gesperrt: Busse der Linien 612, N7, 856, 857 werden umgeleitet

Ab Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 21. Dezember, wird der Einmündungsbereich der Albertus-Magnus-Straße/Deutschherrenstraße wegen Leitungsbauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Busse der Linien N7 und 612 in Fahrtrichtung Lannesdorf und Mehlem fahren daher ab der Haltestelle "Stadthalle" über die Von-der-Heydt-Straße, Theodor-Heuss-Straße, Deutschherrenstraße zur Haltestelle "Albertus-Magnus-Straße" und weiter auf den Linienwegen.

Die Busse der Linie 612 in Fahrtrichtung Bad Godesberg Mitte/Dottendorf nehmen ihren Weg ab der Haltestelle "Albertus -Magnus-Straße" über die Deutschherrenstraße, Theodor-Heuss-Straße, Von-der-Heydt-Straße zur Haltestelle "Stadthalle“ und weiter auf dem Linienweg.

Die Busse der Linien 856 und 857 in Fahrtrichtung Berkum-Remagen und Meckenheim fahren ab der Haltestelle "Stadthalle" über die Von-der-Heydt-Straße, Zanderstraße, Albertus-Magnus-traße zur Haltestelle "Galileistraße" und weiter auf den Linienwegen.

Die Busse der Linien 856 und 857 in Fahrtrichtung Bad Godesberg Mitte fahren ab der Haltestelle Galileistraße" über die Albertus-Magnus-Straße, Zanderstraße, Von-der-Heydt-Straße zur Haltestelle "Stadthalle", Friederich-Ebert-Straße, Kurfürstenallee zur Haltestelle "Rigal´sche Wiese" und weiter auf den Linienwegen.

Haltestellen
Die Haltestelle "Theodor-Heuss-Straße" der Linien N 7 und 612 in Fahrtrichtung Mehlem wird auf die Theodor-Heuss-Straße vor die Einfahrt zur Rigal´schen Wiese verlegt. 

Die Haltestelle "Theodor-Heuss-Straße" der Linie 612 in Fahrtrichtung Dottendorf wird an die gleichnamige Haltestelle der Linie 611 und 613 auf die Theodor-Heuss-Straße verlegt.

Die Haltestellen "Hans-Böcker-Straße" und "Johanneskirche" der Linien N7 und 612 werden in beide Fahrtrichtungen aufgehoben. Die Fahrgäste können alternativ die Haltestellen "Miramonti" und "Albertus-Magnus-Straße" auf der Deutschherrenstraße nutzen.

Die Haltestellen "Miramonti" und "Deutschherrenstraße" werden für die RVK-Linien 856 und 857 aufgehoben. Die Fahrgäste können alternativ die Haltestellen "Hans-Böckler-Straße" und "Theodor-Heuss-Straße" sowie die umgeleitete Linie 612 nutzen.(mh)

Zur Übersicht