01.10.2019

Teilsperrung der Kurt-Schumacher-Straße: Umleitung für die Buslinien N10, 610 und 611

https://www.swb-konzern.de/fileadmin/uks/data_import/Icons/Icon_Baustelle_02.jpg

Von Dienstag, 1. Oktober 2019, bis Freitag, 29. Oktober 2021, wird die Kurt-Schumacher-Straße aufgrund von Bauarbeiten teilgesperrt. Dort wird ein Gebäude errichtet. Die Kurt-Schumacher-Straße wird in Fahrtrichtung Bonn Hauptbahnhof von Bad Godesberg kommend zwischen der Fritz-Erler-Straße und der Heinrich-Brüning-Straße zur Einbahnstraße umgewandelt. Die Buslinien N10, 610 und 611 fahren dort Umleitungen.

 

In Fahrtrichtung Bad Godesberg verkehren die Busse ab der Haltestelle „Deutsche Welle“ über die Kurt-Schumacher-Straße, Heinrich-Brüning-Straße, Fritz-Erler-Straße, Sträßchensweg bis zu Haltestelle „Johanniter-Krankenhaus“ und weiter über den Linienweg. Die Fahrtrichtung Bonn Hauptbahnhof, Duisdorf Bahnhof (S) und Lessenich Sportplatz ist nicht betroffen.

Die Pausenhaltestelle Fritz-Erler-Straße der Linie 630 wird um ca. 30 Meter vorverlegt, damit die Haltestelle „Fritz-Erler-Straße“ für die Linien N10, 610 und 611 zum Fahrgastwechsel frei bleibt. Die Haltestelle „Post Tower“ in Fahrtrichtung Bad Godesberg wird aufgehoben. Fahrgäste können alternativ die Haltestelle „Fritz-Erler-Straße“ der Linie 630 nutzen.

 

Zur Übersicht