02.01.2020

Leitungs- und Kanalerneuerung in der Endenicher Allee: Umleitungen für den Busverkehr

Von Montag, 1. April, an wird die Endenicher Allee zwischen dem Wiesenweg und der Alfred-Bucherer-Straße aufgrund von Leitungs- und Kanalerneuerungen bis auf Weiteres teilgesperrt. Sie wird stadteinwärts zur Einbahnstraße ausgeschildert. Die Buslinien N2, 604, 605, 606, 607 und 631 fahren in Fahrtrichtung stadtauswärts über den Wiesenweg.

 

Buslinien N2, 606, 607 und 631 in Fahrtrichtung Duisdorf Bahnhof, Malteser-Krankenhaus und Tannenbusch:
Ab der Haltestelle „Kaufmannstraße“ fahren die Busse erst regulär über die Endenicher Allee, dann in den Wiesenweg, Alfred-Bucherer-Straße bis zur Haltestelle „Brahmsstraße“ und weiter auf dem Linienweg. Die Fahrtrichtung Bonn-Hauptbahnhof ist nicht betroffen.

Buslinien 604 und 605 in Fahrtrichtung Ückesdorf und Duisdorf Bahnhof:
Ab der Haltestelle „Kaufmannstraße“ verkehren die Linienbusse erst regulär über die Endenicher Allee, fahren dann in den Wiesenweg, Alfred-Bucherer-Straße bis zur Ersatzhaltestelle „Alfred-Bucher-Straße“ und weiter auf den Linienwegen. Die Fahrtrichtung stadteinwärts ist auch bei diesen Linien nicht betroffen.

Haltestellen:
Die Haltestelle „Wiesenweg“ in Fahrtrichtung Duisdorf, Ückesdorf, Malteser-Krankenhaus und Tannenbusch, die regulär an der Endenicher Allee errichtet ist, wird auf die Autobahnbrücke in den Wiesenweg verlegt. Die Haltestelle „Alfred-Bucherer-Straße“ der Linien 604 und 605 in Fahrtrichtung Ückesdorf und Duisdorf Bahnhof wird auf die Alfred-Bucherer-Straße nahe des Fußwegs Endenicher Allee versetzt. Die Haltestelle „Alfred-Bucherer-Straße“ für die Linien N2, 606, 607 und 631 in Fahrtrichtung Duisdorf, Malteser Krankenhaus und Tannenbusch wird für den Zeitraum der Baumaßnahme aufgehoben. Fahrgästen wird die Haltestelle „Brahmsstraße“ auf der Alfred-Bucher-Straße empfohlen.
(vj)

 
ac

 

Zur Übersicht