27.08.2019

Übersichtlicher, schneller und responsiv: So präsentiert sich SWB Bus und Bahn ab sofort online

https://www.swb-konzern.de/fileadmin/uks/data_import/Foto_Bus_und_Bahn/Meldungsbild_Relaunch_BuB.png

Pünktlich zum anstehenden Fahrplanwechsel mit Taktverdichtung und Angebotsausweitung am 28. August präsentiert SWB Bus und Bahn auch seine neue Homepage. Sie kommt übersichtlicher, schneller und vor allem responsiv daher, also für alle mobilen Endgeräte perfekt optimiert.

 

14 Millionen Klicks verzeichnet SWB Bus und Bahn im Durchschnitt pro Jahr auf seiner Homepage – weil Kunden auf der Suche sind nach raschen wie ausführlichen Informationen zu Tarifen, Ticketarten, aktuellen Verkehrsmeldungen und ÖPNV-Verbindungen. Das ergab eine Auswertung der Webseiten-Nutzung. Service ist also gefragt. Dies nicht nur hinsichtlich des Informationsgehalts, sondern auch in Bezug auf eine komfortable Online-Nutzung – ob mit Desktop-PC, Tablet oder unterwegs per Smartphone. Denn gerade der Anteil des mobilen Traffics wächst.

Verbessertes digitales Nutzungserlebnis unterwegs
Diese Erkenntnisse hat sich SWB Bus und Bahn bei der Neugestaltung und Optimierung seines Online-Auftritts hinsichtlich Technik, Gestaltung und Inhalt zu Herzen genommen. Die neue Webseite, die pünktlich zum Fahrplanwechsel und seinen attraktiven „Lead City“-Zusatzangeboten am 28. August an den Start geht, hat noch schnellere Ladezeiten, ist rundum responsiv – sprich, für mobile Endgeräte perfekt optimiert –, übersichtlicher und damit noch intuitiver bedienbar. Zu Letzterem trägt vor allem das schlankere und zeitgemäßere Design bei, das auf Themenkacheln setzt.

Schlüssel zur digitalen Lebenswelt der Kunden – Schlüssel zur „Smart City“
„SWB Bus und Bahn gestaltet die Digitalisierung mit der neuen Homepage aktiv mit. Denn die Verknüpfung von digitalem Service und modernen Mobilitäts-Angeboten ist nicht nur der Schlüssel zur digitalen Lebenswelt unserer Kunden, sondern auch Tür in die ,Smart-City’ der Zukunft“, sagt Anja Wenmakers, Geschäftsführerin von SWB Bus und Bahn.

Schnellere Suchfunktion, Orientierung an Zielgruppen, Profilseiten für Haltestellen
Inhaltlich erwartet die User auf der SWB Bus und Bahn-Webseite ab sofort eine schnellere Suchfunktion, eine einfacher bedienbare Fahrplanauskunft und eine ganz neue Fahrplanabfrage. Sie ist zentrales Element auf der Startseite für den komfortablen Schnelleinstieg und direkt an die VRS-Datenschnittstelle angebunden. Darüber hinaus wurden mehr Zugangswege zu den Fahrplanthemen geschaffen. Sie orientieren sich stärker an den verschiedenen Zielgruppen – zum Beispiel Pendler, Gelegenheitsfahrer oder Bonn-Besucher – und deren konkretem Informationsbedarf. Zudem wurden einige Komponenten des interaktiven Liniennetzplans, wie Haltestellen-Umgebungskarten, integriert. Neu sind auch die „Profilseiten“ für Haltestellen und Linien, auf denen alles, was in diesem Zusammenhang wichtig ist, zu finden ist, beispielsweise die Linienführung.

Neue Homepage Teil eines Räderwerks
„Die neue Homepage ist Teil eines Räderwerks“, erklärt Anja Wenmakers, „sie ersetzt keines der bestehenden anderen digitalen Angebote, zum Beispiel die Apps BONNmobil und SWB easy.GO oder unsere Social-Media-Kanäle auf Facebook und Twitter, sondern ergänzt diese und leitet auf einen Klick überdies zu ihnen weiter.“

Mit dem Relaunch der SWB Bus und Bahn-Webseite geht nach dem Start des neuen Online-Auftritts von SWB Energie und Wasser im November 2018 die zweite neue Homepage einer Tochtergesellschaft des SWB-Konzerns an den Start. Weitere werden folgen, allen wird die Wiedererkennbarkeit und komfortable Nutzbarkeit mit einem Plus an digitalem Service zu eigen sein. Nur einen Klick entfernt, die neue Webseite von SWB Bus und Bahn: www.swb-busundbahn.de.

 

Zur Übersicht