29.11.2019

Änderungen im Bonner ÖPNV-Netz zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember

Beim Fahrplanwechsel am 15. Dezember erfolgen kleinere Änderungen und Fahrzeitanpassungen, um die Pünktlichkeit von SWB Bus und Bahn weiter zu verbessern.

 

Änderungen im Bahnnetz:
Nach Fertigstellung des neuen Gleiswechsels in Buschdorf werden zusätzliche Fahrten der Linie 16 abends und am Wochenende im Fahrplan der Linie 63 bis zur Haltestelle "Buschdorf" angeboten, um den Ortsteil besser anzubinden.

Die Abendfahrten der Linie 18 werden ausgeweitet. Von und nach Brühl Schwadorf fahren die Bahnen bis ca. 1 Uhr nach Bonn, so dass ein 30-Minuten-Takt entsteht. An den Wochenenden, in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag entsteht auf der Strecke im Nachtverkehr ein 60-Minuten-Takt.

Die Stadtbahnen der Linien 18 und 68 in Richtung Köln und Bornheim fahren am Bonner Hauptbahnhof wieder auf Gleis 1 ab.

Bei den Linien 16/63 und 18/68 ändern sich teilweise die Abfahrtszeiten.

Änderungen im Busnetz:
Die SB55 hält nicht mehr an der Haltestelle "Siegaue", sondern an der Haltestelle "Bergheim Fährhaus".

Am Bonner ZOB werden Abfahrtspositionen getauscht:
Die Linien 550 und SB55 halten künftig an D1.
Die Linie 551 wandert zur Position A3.
Die Ankunft der Linien befindet sich nach wie vor am Kaiserplatz.

Die Haltestelle "Poppelsdorfer Allee" auf der Quantiusstraße ist seit September aufgehoben.

 

 

 

Zur Übersicht