21.09.2021

Verstärkerbus der Linie 61 zeitlich angepasst

SWB Bus und Bahn hat eine Verstärkerfahrt der Straßenbahnlinie 61 zeitlich angepasst, um das Fahrgastaufkommen während der Corona-Pandemie weiter zu entzerren. 

Der Verstärkerbus startet jetzt um 7.13 Uhr ab Kopenhagener Straße - Heinrich-Hertz-Europakolleg - Bonn Hauptbahnhof. Er fährt um 7.35 Uhr ab Hauptbahnhof zurück bis zum Heinrich-Hertz-Europakolleg.

Nach den Erfahrungen der ersten Schulwochen hatten die Bundesstadt Bonn und die Stadtwerke Bonn noch einmal das zusätzliche Busangebot zu Schulen im Stadtgebiet verstärkt. Zunächst steht dieses Zusatzangebot bis zu den Herbstferien 2021 zur Verfügung. So können insbesondere noch nicht geimpfte Schülerinnen und Schüler besser vor Infektionen geschützt werden.

Seit mehr als einem Jahr organisieren Stadt und SWB bereits mehr als 20 Fahrten auf besonders stark frequentierten Strecken zu Schulbeginn und Schulende. Da sämtliche Bahnen, Busse sowie das Fahrpersonal der SWB zum Schulanfang im Einsatz sind, übernimmt diese Corona-bedingten Fahrten ein Subunternehmen. Aus technischen Gründen können die Fahrten nicht in Apps oder auf elektronischen Hinweistafeln angezeigt werden. (DA, Presseamt, vj)

Zur Übersicht