04.05.2020

Umbau der Bushaltestelle "Röhfeldstraße"

Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt in der Woche ab Montag, 11. Mai, mit der Instandsetzung der Bushaltestelle "Röhfeldstraße" auf der Pützchens Chaussee in Bonn-Beuel. Diese Maßnahme wird voraussichtlich bis zu sechs Wochen dauern und circa Ende Juni fertiggestellt sein.

Im Zuge dieser Arbeiten wird die stark beanspruchte Fahrbahn saniert. Dabei wird der derzeitige Pflasterbelag, der unter anderem durch Spurrillen, Verwerfungen und anderen Straßenschäden in Mitleidenschaft gezogen worden ist, durch eine Betondecke ersetzt. Dieser Belag ist widerstandsfähiger, nachhaltiger und kann daher den Anforderungen besser standhalten. Die Betonbauweise erfordert allerdings vor der Inbetriebnahme eine längere Aushärtezeit, währenddessen keine anderen Arbeiten stattfinden können.

Eine Ersatzhaltestelle wird für diese Zeit eingerichtet.

Zur Übersicht