22.11.2022

Tiefbau in der Dottendorfer Straße: Umleitung für die Buslinien N3 und 634

Da von Montag, 28. November, bis voraussichtlich 2. Dezember die Dottendorfer Straße zwischen der Kessenicher Straße und der Servatiusstraße wegen Tiefbauarbeiten gesperrt ist, fahren die Buslinien N3 und 634 dort eine Umleitung.

In Fahrtrichtung Fritz-Erler-Straße nehmen die Busse der 634 ab der Haltestelle „Quirinusplatz“ ihren Weg über die Dottendorfer Straße, Kessenicher Straße, Schwalbengarten, Servatiusstraße, Dottendorfer Straße bis zur Haltestelle „Servatiusstraße“ und weiter den Linienweg. In  Fahrtrichtung Uniklinikum Süd fahren die Busse der Linie 634 ab der Haltestelle „In der Raste“ geradeaus über die Dottendorfer Straße, Servatiusstraße, Schwalbengarten, Im Bachele, Kessenicher Straße, Dottendorfer Straße bis zur Haltestelle „Quirinusplatz“ und weiter über den Linienweg.

Die Nachtbuslinie N3 in Fahrtrichtung Bonn Hauptbahnhof/ZOB nimmt an der Haltestelle „Annaberger Straße“ ihren Weg weiter geradeaus über die Servatiusstraße, Schwalbengarten, Im Bachele, Kessenicher Straße, Dottendorfer Straße bis zur Haltestelle „Quirinusplatz“ und weiter den Linienweg.

Die Haltestelle „Servatiusstraße“ in Fahrtrichtung Uniklinikum Süd kann nicht bedient werden. Fahrgäste nutzen bitte alternativ die Haltestelle „Servatiusstraße“ der Linie 631 auf der 
Servatiusstraße. (vj)
 

Zur Übersicht